Kulturkloster Altdorf im Dezember 2020

Mit Achtsamkeit gestalten, meditieren und tanzen

Programm am 12. und 19.12.20


14 bis 17 Uhr
Achtsamkeit und Zeichnen

Entspannung und Flow erleben beim Zeichnen von Mustern, Formen aus der Natur und Neurografik. 

Mit Einführung in die Achtsamkeitsmeditation als Entspannungsmethode. 

Hilfreich u.a. bei Unsicherheit, Angst und Stressfolgeerscheinungen. 

Geeignet auch als Weiterbildung für pädagogische und therapeutische Fachpersonen.

 

Die Teilnehmerzahl pro Kurs ist auf 6 Personen (ab 10 Jahren) begrenzt. 

Künstlerische Erfahrung ist nicht notwendig aber auch nicht hinderlich. 

 

Zeichenmaterial ist vorhanden und inklusive. 
Für die Platzreservierung sind vorab 50 CHF zu überweisen.

 

 

ABENDS 

 

18 bis 18.45 Uhr Einführung in die Achtsamkeitsmeditation im Sitzen (auf Spendenbasis)

Wenn möglich eigene Yogamatte/Sitzkissen und Decke mitbringen. 

Maximal 10 Plätze. Platzreservierung ist nötig.

 

19 bis 21.00 Uhr Achtsame Bewegung und Tanz 

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen (ab 16 Jahren) begrenzt.

Für die Platzreservierung in diesem  Kurs sind vorab 50 CHF zu überweisen.

 

22.00 bis 23 Uhr Klangschalenmassage für Einzelne zum Kennenlernen

Für die Buchung einer halbstündigen Klangschalenmassage sind 45 CHF vorab oder nach der Behandlung zu bezahlen.

 

 

ALLGEMEINE INFOS


Die Kurse finden ab einer verbindlichen Anmeldung und zum Teil im Freien statt. Notwendige Hygienemassnahmen können eingehalten werden. Masken können mitgebracht oder vor Ort erworben werden. Für das Angebot am Abend bitte lockere Kleidung, Tanzsocken/-schuhe und wenn möglich Yoga-Matte/Meditationskissen und Decke mitbringen. 


 

 


ANREISE INFOS

 

Direkt vor dem Kloster gibt es keine Parkplätze für Autos. Falls Sie mit dem Auto anreisen, parken Sie bitte auf dem Parkplatz im Winkel oder in der Coop Tiefgarage. Zum Kloster führen von der Winkelgasse und von der Pfarrkirche St. Martin aus zwei etwa 5-minütige Fusswege bergauf. Falls Ihnen dieser Weg zu beschwerlich ist, können Sie sich mit dem Auto/Taxi zum Kloster bringen lassen. Ein Kurzparken und Umkehren vor Ort ist möglich.

Die Veranstaltungsräume in Kloster und Garten sind nur über Treppen zu erreichen und insofern leider nicht für gehbehinderte Menschen geeignet.
Gerne mache ich Ihnen bei Bedarf und Interesse ein alternatives Angebot.

 

https://kulturkloster.ch/
 

 

Bitte beachten Sie auch: Sämtliche Angebote der Lebensmeisterei stellen keinen Ersatz für ärztliche und/oder psychotherapeutische Behandlung dar.
Jede/r Teilnehmer/in ist für eine vorherige Abklärung bzw. begleitende Behandlung  bei vermutlicher oder bekannter psychischer und/oder körperlicher Erkrankung selbst verantwortlich. Die Leitung der Lebensmeisterei kann bei Bedarf Adressen von zu empfehlenden Fachkräften vermitteln und bei notwendigen Gesprächen begleiten und vermitteln. 

Weitere Fragen/Informationen und verbindliche Anmeldung bitte per email

mit unten stehendem Formular oder unter: +41 (0)762 15 32 10.

 

Zur Orientierung für Überflieger unten das 5 D Drohnenfoto:

email

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

FOTOGALERIE